AUS DEM HINTERGRUND
Autor: Matthias Patzuda

Marco Schlenk erhält für seine langjährige Verbandsarbeit den 2.Dan im Ju-Jutsu.

13 Feb 2016

Das Vereine und Verbände heutzutage nur durch ehrenamtliche Mitarbeiter überleben können,
dürfte jedem bekannt sein. Wieviel Arbeit und auch Verantwortung hinter der Organisation
von Mitgliedern, Veranstaltungen und dem Verbandsleben steckt ist dann schon schwerer zu fassen.

Mit Marco Schlenk hat der Ju-Jutsu Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. einen langjährigen
Mitstreiter, welchen fast nie in die Öffentlichkeit tritt, aber an so ziehmlich jedem Prozess beteiligt ist.
Als Vizepräsident Finanzen ist er seit fast 10 Jahren ein fleißiges, zuverlässiges und immer hilfsbereites
Mitglied des Vorstandes.
Uwe Claussen, Päsident des Landesverbandes war es eine besondere Ehre, ihm vor dem anstehenden Lehrgang
am 13.02.2016 die Urkunde zum 2.Dan im Ju-Jutsu zu verleihen. Sichtlich gerührt nahm Marco diese entgegen.

Marco, wir danken dir und hoffen das wir noch lange gemeinsam den Sport und die Verbandsarbeit gemeinsam
bestreiten können.

Matthias
Geschäftsführer JJV-MV e.V.